Terrorismusexperte Rolf Tophoven referiert bei der GfW über Al Qaida und Salafisten

veröffentlicht

"Einsame Wölfe" als größte Gefahr

Minden (wk). "Osama Bin Laden ist tot - Al Qaida lebt" ist der griffige Titel eines als "Bestandsaufnahme zum islamistischen Terrorismus" angekündigten Vortrages gewesen, zu dem die Sektion Minden der Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik (GfW) in das Hotel "Bad Minden" eingeladen hat.