Neue Galerie für Fotografie

veröffentlicht

Hannover (mt). Mit der Ausstellung "Archideologie" des Hannoveraners Tomek Mzyk eröffnet am 7. März eine neue Galerie für Fotografie in Hannover. In einem wenig genutzten Gebäude auf dem Gelände der Eisfabrik möchte der Verein zur Förderung der Fotografie ein Schaufenster für klassische und zeitgenössische Autoren des Fotojournalismus und der Dokumentarfotografie bieten. Gefördert wird das Projekt von mehreren niedersächsischen und Hannoveraner Stiftungen. Mzyk, der an der Fachhochschule in Bielefeld studiert hat, lebt und arbeitet seit 2002 in Hannover und war 2004 "Hannover Shots"-Stipendiat.