Die Drachen sind los!

veröffentlicht

Wuuusch - © Foto: dpa
Viele große Drachen stiegen auf einem Festival in Berlin in die Luft. Foto: Jörg Carstensen/dpa (© Foto: dpa)

Der Himmel war bunt und voll: Ein riesiger, rosa Drachen ließ die Zuschauer staunen. Um ihn herum tummelten sich viele andere Wesen: Ein Riesen-Rochen stieg träge in die Luft, Pandabären segelten in Bauchlage. Sogar ein Oktopus wollte hoch hinaus.

Außerdem waren noch Hunderte kleine, bunte Drachen in vielen Farben und Formen zu sehen. Sie alle waren am Samstag beim Festival der Riesendrachen in Berlin zu sehen. Auf dem Tempelhofer Feld, einem ehemaligen Flugplatz, flogen große und kleine Drachen friedlich nebeneinander her. Wind und Platz war für alle da.

Copyright © Mindener Tageblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Die Drachen sind los!Der Himmel war bunt und voll: Ein riesiger, rosa Drachen ließ die Zuschauer staunen. Um ihn herum tummelten sich viele andere Wesen: Ein Riesen-Rochen stieg träge in die Luft, Pandabären segelten in Bauchlage. Sogar ein Oktopus wollte hoch hinaus.Außerdem waren noch Hunderte kleine, bunte Drachen in vielen Farben und Formen zu sehen. Sie alle waren am Samstag beim Festival der Riesendrachen in Berlin zu sehen. Auf dem Tempelhofer Feld, einem ehemaligen Flugplatz, flogen große und kleine Drachen friedlich nebeneinander her. Wind und Platz war für alle da.