Was kostet der Weg ins All?

veröffentlicht

Teurer Start - © Foto: epa/Cnes/Arianespace-Service Opt
Raketen kosten ganz schön viel Geld. (© Foto: epa/Cnes/Arianespace-Service Opt)

Raumanzüge, Raketen, Weltraum-Teleskope - all das kostet Geld. Sehr viel Geld sogar. Die Projekte von Europas Raumfahrern kosten jedes Jahr viele Millionen Euro.

Für diese Raumfahrt-Projekte ist eine europäische Organisation zuständig. Sie heißt Esa. Das Geld kommt von den 22 Mitgliedsländern. Jedes Land gibt etwas von seinen Steuer-Einnahmen. So nennt man die Abgaben, die Menschen und Firmen regelmäßig an den Staat zahlen.

Wie viel Geld jedes Land zahlt und wofür genau, entscheidet eine besondere Gruppe: der Ministerrat der Esa. Der Ministerrat trifft sich alle paar Jahre - auch 2016 wieder. Das Treffen startet an diesem Donnerstag in der Stadt Luzern in unserem Nachbarland Schweiz.

Wie viel Geld soll in die Raumstation ISS gesteckt werden, wie viel in den europäischen Weltraumbahnhof? Gibt es genug Geld für eine Raumsonde zur Erforschung der Sonne? Mit solchen Fragen will sich der Ministerrat beschäftigen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2016
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2016
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Was kostet der Weg ins All?Raumanzüge, Raketen, Weltraum-Teleskope - all das kostet Geld. Sehr viel Geld sogar. Die Projekte von Europas Raumfahrern kosten jedes Jahr viele Millionen Euro.Für diese Raumfahrt-Projekte ist eine europäische Organisation zuständig. Sie heißt Esa. Das Geld kommt von den 22 Mitgliedsländern. Jedes Land gibt etwas von seinen Steuer-Einnahmen. So nennt man die Abgaben, die Menschen und Firmen regelmäßig an den Staat zahlen.Wie viel Geld jedes Land zahlt und wofür genau, entscheidet eine besondere Gruppe: der Ministerrat der Esa. Der Ministerrat trifft sich alle paar Jahre - auch 2016 wieder. Das Treffen startet an diesem Donnerstag in der Stadt Luzern in unserem Nachbarland Schweiz.Wie viel Geld soll in die Raumstation ISS gesteckt werden, wie viel in den europäischen Weltraumbahnhof? Gibt es genug Geld für eine Raumsonde zur Erforschung der Sonne? Mit solchen Fragen will sich der Ministerrat beschäftigen.