Bewegtes Jahr: Neuer Fahrer und mehr Gäste beim Bürgerbus Hille

Doris Christoph

Der Neue im Team: Arnold Rüter (vorne) fährt seit Oktober den Bürgerbus. Die Fahrzeugbeauftragten Dieter Gartmann (l.) und Heinz Kreft erklärten ihm die Feinheiten des neuen Busses. - © dc
Der Neue im Team: Arnold Rüter (vorne) fährt seit Oktober den Bürgerbus. Die Fahrzeugbeauftragten Dieter Gartmann (l.) und Heinz Kreft erklärten ihm die Feinheiten des neuen Busses. (© dc)

Hille (mt). Hinter dem Bürgerbus-Team liegt im doppelten Sinne ein bewegtes Jahr: Mehr als 70 000 Kilometer hat es mit seinem neuen Bus, der seit März 2017 in Betrieb ist, mittlerweile zurückgelegt. Aber vor allem musste das Team Abschied nehmen von Arnold Straubhaar. Der erste Vorsitzende des Hiller Bürgerbusvereins starb im Alter von 72 Jahren. „Das ging uns allen nah. Er war ein sehr freundlicher, kollegialer Mensch“, sagt Peter Carmine über den Weggefährten. Im Februar soll ein neuer Vorstand gewählt werden.