Horst Dymke gewinnt Wettbewerb der Amtskönige

veröffentlicht

Horst Dymke (li.) holte sich den Amtskönigspokal, der ihm von Friedhelm von Behren überreicht wurde. - © Foto: pr
Horst Dymke (li.) holte sich den Amtskönigspokal, der ihm von Friedhelm von Behren überreicht wurde. (© Foto: pr)

Hille (mt/sbo). Beim Amtskönigsschießen wurde der Amtskönigspokal ausgeschossen. Zu dem Wettbewerb wurden alle ehemaligen Amtskönige der Vereine des Amtsbundes Hartum eingeladen. Geschossen wurde mit Kleinkaliber stehend aufgelegt - fünf Schuss, von denen die drei besten gewertet wurden.

Im Stechen mit Anette Rüter vom Schützenverein „Viktoria“ Hille konnte sich Horst Dymke vom Verein „Grün-Weiß“ Brennhorst mit 27 Ring durchsetzten. Dem Sieger wurde der Pokal vom Sportleiter Friedhelm von Behren überreicht.

Copyright © Mindener Tageblatt 2017
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Horst Dymke gewinnt Wettbewerb der AmtskönigeHille (mt/sbo). Beim Amtskönigsschießen wurde der Amtskönigspokal ausgeschossen. Zu dem Wettbewerb wurden alle ehemaligen Amtskönige der Vereine des Amtsbundes Hartum eingeladen. Geschossen wurde mit Kleinkaliber stehend aufgelegt - fünf Schuss, von denen die drei besten gewertet wurden.Im Stechen mit Anette Rüter vom Schützenverein „Viktoria“ Hille konnte sich Horst Dymke vom Verein „Grün-Weiß“ Brennhorst mit 27 Ring durchsetzten. Dem Sieger wurde der Pokal vom Sportleiter Friedhelm von Behren überreicht.