Eine Reise in das Herz von Berlin

veröffentlicht

Die Hauptstadt zu Ostern erleben

Berlin hat viele Gesichter. Die Hauptstadt ist abwechslungsreich, spannend und immer wieder neu. Sie ist das Ziel einer Leserreise, die über die Ostertage vom 14. bis 17. April läuft.

- © Foto: Privat
Wasserstraßen in Berlin (© Foto: Privat)

Als MT-Karteninhaber kommen Sie in den Genuss von Preisvorteilen und erhalten einen Bonus von zehn Prozent. Durch Gutschrift zahlen Sie pro Person im Doppelzimmer nur 388,80 Euro. Der reguläre Reisepreis beträgt 432 Euro und der Einzelzimmerzuschlag beläuft sich auf 89 Euro. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 30 Personen.
Eingeschlossene Leistungen sind unter anderem die Busfahrt ab/bis Minden, eine persönliche Reisebegleitung sowie drei Übernachtungen im Superior Maritim Hotel Berlin (oder gleichwertig). Außerdem erhalten Sie drei Mal ein reichhaltiges Maritim Frühstücksbuffet mit Sekt.
Nach der Anreise in Berlin beziehen Sie Ihre eleganten Zimmer. Bei einem Glas Berliner Weiße lernen Sie Ihre Stadtführerin Petra von Holwede, eine waschechte Berlinerin, kennen, die Sie in den nächsten Tagen begleiten wird. Gemeinsam begeben Sie sich auf einen Spaziergang über den Potsdamer Platz, der neuen Mitte Berlins. Das Sony-Center, dessen freitragendes Kuppeldach dem heiligen Berg Fujijama nachempfunden ist, dort den Mittelpunkt des Gebäudeensembles bildet.
Nach dem Frühstück erleben Sie am zweiten Tag auf einer Stadtrundfahrt die Vielfalt Berlins. Von Ost nach West, von alt bis neu sehen Sie viele bekannte Sehenswürdigkeiten der Spree-Metropole. Im Anschluss geht es zum Berliner Funkturm, wo Sie in luftiger Höhe ein Mittagessen einnehmen. Nach einem Nachmittag zur freien Verfügung sind am Abend Plätze in der „Distel" für Sie reserviert.
Am dritten Tag lernen Sie bei einer Führung die prachtvolle Sommerresidenz der Hohenzollern kennen. Schloss Charlottenburg mit seiner Kuppel ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Am Abreisetag begeben Sie sich noch auf einen kleinen Spaziergang entlang der sogenannten East-Side-Gallery am Spreeufer. Hier sehen Sie die originale Mauer auf einer noch beachtlichen Länge. Mittags geht es zurück nach Minden.

Copyright © Mindener Tageblatt 2016
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Eine Reise in das Herz von BerlinDie Hauptstadt zu Ostern erlebenBerlin hat viele Gesichter. Die Hauptstadt ist abwechslungsreich, spannend und immer wieder neu. Sie ist das Ziel einer Leserreise, die über die Ostertage vom 14. bis 17. April läuft.Als MT-Karteninhaber kommen Sie in den Genuss von Preisvorteilen und erhalten einen Bonus von zehn Prozent. Durch Gutschrift zahlen Sie pro Person im Doppelzimmer nur 388,80 Euro. Der reguläre Reisepreis beträgt 432 Euro und der Einzelzimmerzuschlag beläuft sich auf 89 Euro. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 30 Personen.Eingeschlossene Leistungen sind unter anderem die Busfahrt ab/bis Minden, eine persönliche Reisebegleitung sowie drei Übernachtungen im Superior Maritim Hotel Berlin (oder gleichwertig). Außerdem erhalten Sie drei Mal ein reichhaltiges Maritim Frühstücksbuffet mit Sekt.Nach der Anreise in Berlin beziehen Sie Ihre eleganten Zimmer. Bei einem Glas Berliner Weiße lernen Sie Ihre Stadtführerin Petra von Holwede, eine waschechte Berlinerin, kennen, die Sie in den nächsten Tagen begleiten wird. Gemeinsam begeben Sie sich auf einen Spaziergang über den Potsdamer Platz, der neuen Mitte Berlins. Das Sony-Center, dessen freitragendes Kuppeldach dem heiligen Berg Fujijama nachempfunden ist, dort den Mittelpunkt des Gebäudeensembles bildet.Nach dem Frühstück erleben Sie am zweiten Tag auf einer Stadtrundfahrt die Vielfalt Berlins. Von Ost nach West, von alt bis neu sehen Sie viele bekannte Sehenswürdigkeiten der Spree-Metropole. Im Anschluss geht es zum Berliner Funkturm, wo Sie in luftiger Höhe ein Mittagessen einnehmen. Nach einem Nachmittag zur freien Verfügung sind am Abend Plätze in der „Distel" für Sie reserviert.Am dritten Tag lernen Sie bei einer Führung die prachtvolle Sommerresidenz der Hohenzollern kennen. Schloss Charlottenburg mit seiner Kuppel ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Am Abreisetag begeben Sie sich noch auf einen kleinen Spaziergang entlang der sogenannten East-Side-Gallery am Spreeufer. Hier sehen Sie die originale Mauer auf einer noch beachtlichen Länge. Mittags geht es zurück nach Minden.