- © Foto: Tanja Sperzel
(© Foto: Tanja Sperzel)

Die helle Vorfreude auf den Frühling

veröffentlicht

MT-Marktpartner Blumen Pohlmann bietet MT-Karteninhabern eine Sonderaktion

Die Firma Blumen Pohlmann bietet alles, was Kunden von einem modernen Betrieb der Floristikbranche erwarten. Bis zum 28. Februar bietet unser MT-Marktpartner eine Sonderaktion für MT-Karteninhaber. Ab einem Einkaufswert von zehn Euro wird bei Vorlage der aktivierten MT-Karte ein Bonus von zehn Prozent auf Blumen, Pflanzen, Floristik, Accessoires gewährt. Regulär gibt es für MT-Karteninhaber drei Prozent
Bonus auf diese Bereiche des Sortiments.

Der Winter neigt sich allmählich seinem Ende und überall stehen die Zeichen wieder auf Frühling. Längst bereiten sich die Menschen innerlich auf die wärmere Jahreszeit vor. Es herrscht eine Sehnsucht nach den frischen Farben der Natur. Und in der spielen Blumen eine wichtige Rolle. Sie stehen für Frische und Lebensfreude. „Frühjahrsblüher sind momentan schon sehr gefragt", sagt Christina
Pohlmann, die den Familienbetrieb in der Bahnhofstraße gemeinsam mit ihrem Ehemann Friedrich Pohlmann betreibt, der als Gärtnermeister in allen Bereichen der Branche zuhause ist. In den kommenden Wochen werden die Kunden wieder zahlreich ins Geschäft kommen, um Garten und Wohnungen auf die erste Jahreszeit einzustimmen. Die Kunden können dann von dem enormen Erfahrungsschatz des Unternehmens profitieren. Denn hohe Qualität ist seit jeher der Anspruch des 1930 gegründeten Betriebs aus Petershagen-Lahde. Tulpen, Narzissen sowie Beet- und Balkonpflanzen stammen aus der eigenen Anzucht. „Außerdem gehören Florale Dekoration sowie Hochzeits- und Trauerfloristik zu unserem Service", sagt Christina Pohlmann. Auch für Garten-
und Landschaftsbau, Gartenpflege und Pflasterarbeiten ist man der richtige Ansprechpartner. Zum Service zählen ebenfalls die Neu- oder Umgestaltung von Privatgärten oder Gehölzschnitt. Blumen zu schenken ist ein prima Rezept für gute Laune und Heiterkeit. Wenn
man diese dann noch einem lieben Menschen schenkt, ist der Winterblues schnell passé. Und so werden am 14. Februar wieder unzählige Menschen den Valentinstag zum Anlass nehmen und in die Läden stürmen, um Blumen zu kaufen. Die Beschenkten freut es, – und die Rosen oder Tulpen sorgen für eine Stimmung
voller Vertrautheit und Harmonie. Sie sagen oft mehr als 1000 Worte. Der Valentinstag ist der Tag der Blumen. Das ist er schon sehr lange. Der römische Ursprung dieses Tages ist historisch mehr oder weniger belegt. So soll aus dem dritten Jahrhundert nach Christus der vermeintliche Namensgeber stammen. Christliche Hochzeiten waren seinerzeit verboten. Der Priester Valentin nahm dennoch heimlich Trauungen vor. Ihm zu Ehren wird der Valentinstag seit den 1950er-Jahren auch in Deutschland gefeiert. „Wir freuen uns auf das Frühjahr", sagt Christina Pohlmann. Zahlreiche modische Accessoires habe man im Programm und wie immer sind die frischen Farben bei den Kunden sehr gefragt. Geöffnet ist Blumen Pohlmann in der Bahnhofstraße 27 in Petershagen-Lahde von montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 13 Uhr sowie 15 bis 18 Uhr.
„Samstags ist von 8 bis 13 Uhr geöffnet", sagt Christina Pohlmann, die mit ihrem Team unter Telefon (0 57 02) 95 42, per Fax unter (0 57 02) 80 16 52 sowie per E-Mail unter blumen.pohlmann@t-online.de erreichbar ist.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Die helle Vorfreude auf den FrühlingMT-Marktpartner Blumen Pohlmann bietet MT-Karteninhabern eine SonderaktionDie Firma Blumen Pohlmann bietet alles, was Kunden von einem modernen Betrieb der Floristikbranche erwarten. Bis zum 28. Februar bietet unser MT-Marktpartner eine Sonderaktion für MT-Karteninhaber. Ab einem Einkaufswert von zehn Euro wird bei Vorlage der aktivierten MT-Karte ein Bonus von zehn Prozent auf Blumen, Pflanzen, Floristik, Accessoires gewährt. Regulär gibt es für MT-Karteninhaber drei ProzentBonus auf diese Bereiche des Sortiments.Der Winter neigt sich allmählich seinem Ende und überall stehen die Zeichen wieder auf Frühling. Längst bereiten sich die Menschen innerlich auf die wärmere Jahreszeit vor. Es herrscht eine Sehnsucht nach den frischen Farben der Natur. Und in der spielen Blumen eine wichtige Rolle. Sie stehen für Frische und Lebensfreude. „Frühjahrsblüher sind momentan schon sehr gefragt", sagt ChristinaPohlmann, die den Familienbetrieb in der Bahnhofstraße gemeinsam mit ihrem Ehemann Friedrich Pohlmann betreibt, der als Gärtnermeister in allen Bereichen der Branche zuhause ist. In den kommenden Wochen werden die Kunden wieder zahlreich ins Geschäft kommen, um Garten und Wohnungen auf die erste Jahreszeit einzustimmen. Die Kunden können dann von dem enormen Erfahrungsschatz des Unternehmens profitieren. Denn hohe Qualität ist seit jeher der Anspruch des 1930 gegründeten Betriebs aus Petershagen-Lahde. Tulpen, Narzissen sowie Beet- und Balkonpflanzen stammen aus der eigenen Anzucht. „Außerdem gehören Florale Dekoration sowie Hochzeits- und Trauerfloristik zu unserem Service", sagt Christina Pohlmann. Auch für Garten-und Landschaftsbau, Gartenpflege und Pflasterarbeiten ist man der richtige Ansprechpartner. Zum Service zählen ebenfalls die Neu- oder Umgestaltung von Privatgärten oder Gehölzschnitt. Blumen zu schenken ist ein prima Rezept für gute Laune und Heiterkeit. Wennman diese dann noch einem lieben Menschen schenkt, ist der Winterblues schnell passé. Und so werden am 14. Februar wieder unzählige Menschen den Valentinstag zum Anlass nehmen und in die Läden stürmen, um Blumen zu kaufen. Die Beschenkten freut es, – und die Rosen oder Tulpen sorgen für eine Stimmungvoller Vertrautheit und Harmonie. Sie sagen oft mehr als 1000 Worte. Der Valentinstag ist der Tag der Blumen. Das ist er schon sehr lange. Der römische Ursprung dieses Tages ist historisch mehr oder weniger belegt. So soll aus dem dritten Jahrhundert nach Christus der vermeintliche Namensgeber stammen. Christliche Hochzeiten waren seinerzeit verboten. Der Priester Valentin nahm dennoch heimlich Trauungen vor. Ihm zu Ehren wird der Valentinstag seit den 1950er-Jahren auch in Deutschland gefeiert. „Wir freuen uns auf das Frühjahr", sagt Christina Pohlmann. Zahlreiche modische Accessoires habe man im Programm und wie immer sind die frischen Farben bei den Kunden sehr gefragt. Geöffnet ist Blumen Pohlmann in der Bahnhofstraße 27 in Petershagen-Lahde von montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 13 Uhr sowie 15 bis 18 Uhr.„Samstags ist von 8 bis 13 Uhr geöffnet", sagt Christina Pohlmann, die mit ihrem Team unter Telefon (0 57 02) 95 42, per Fax unter (0 57 02) 80 16 52 sowie per E-Mail unter blumen.pohlmann@t-online.de erreichbar ist.