Anzeige
Letzte Meldungen aus der Region
Optimistisch beim Auftakt der Entiwcklungsplanungen: Architekt Arnd Gatermann, Mitglied der Geschäftsführung Horst Jütte und Repräsentant Nord Mathias Feldick der Düsseldorfer ITG, die das Geschäftshaus am Scharn entwickeln will. - MT-Foto: Alex Lehn (Archiv)

Stress wegen Geschäftshaus am Scharn

 - Symbolfoto: MT-Archiv (Alex Lehn)

Radarkontrollen der Polizei

Neueste Leserkommentare

Ausweitung der Bielefeld Verschwörung in Minden!! Es soll demnächst einen B-Plan 924 "Geschäftshaus am Scharn" geben ... den man aber nicht ausführen kann. Weil: Siehe in diesem Artikel. Wer nicht weiß, was die Bielefeld Verschwörung ist...

06.03.2015, 09:48 phh0705 zu Stress wegen Geschäftshaus am Scharn

An einer Stelle des Artikels heißt es: Der gesetzliche Mindestlohn sei "selbstverständlich", an anderer Stelle heißt es: "Wer bei der Zustellung besonders zügig ist, kommt nun einmal auf einen höheren Stundenlohn als derjenige...

06.03.2015, 08:42 MTOnline zu Zusteller sind schwer zu finden

Bisherige Planungen sind kläglich gescheitert. Viele Interessen von Bürgern, Eigentümern und Nachbarn gilt es zu berücksichtigen. Der 2007 von der IHK vorgeschlagene und dem Sponsor Hohorst finanzierte kleine "Mindener Weg" sollte an die heutigen...

06.03.2015, 08:13 barth.wilfried@gmail.com zu Stress wegen Geschäftshaus am Scharn
Tagesthema
Prospekte
Die Woche in Bildern