Anzeige
Letzte Meldungen aus der Region
Verbesserter Zustand nicht nur aus der Vogelperspektive: Das Wesertal-Modell ist wieder ein lohnendes Ziel. - Foto: Krischi Meier

Die Rückkehr des Wesertal-Modells

Donnerstagnachmittag, 17.25 Uhr an der Kreuzung Ringstraße/Kuckuckstraße/Fasanenstraße: Bis eine Rettungsgasse gebildet werden kann, vergehen mindestens 30 Sekunden. MT- - Foto: Jan Henning Rogge

Mit Blaulicht durchs Gewühl

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Neueste Leserkommentare

Man muß auch bedenken, das viele wieder gehen. Weil sie gehen müssen, weil sie kein Recht auf Asyl haben, oder weil die Kriege irgendwann vorbei sind und sie zurückkehren können. Viele haben ja auch dort noch Land und Häuser, Verwandte...

28.08.2015, 16:20 Sommersonne zu Fragen werden nicht beantwortet

Es kann für mich nur Einen geben. Einen , der alles selber organisiert. Einen, der alles selber bezahlt. Einen, der sich auf den Scharn stellt und mit den Menschen spricht. Dessen Plakate auf Anhängern , in Autos, an Fahrrädern, Kinderwagen...

28.08.2015, 16:06 Sommersonne zu MT-Fotoschau mit Michael Jäcke: So war das

Viele Ausländer bewundern uns Deutsche ; seh ich jedenfalls in meinem Umfeld. ... und da bin ich wirklich stolz ein Deutscher zu sein und kann nur hoffen , dass einige geistig Minderbemittelte dieses echt KLASSEBILD von uns nicht versauen ...

28.08.2015, 14:50 Eishai zu Fragen werden nicht beantwortet
Tagesthema
Die Woche in Bildern